Veröffentlicht am 27.11.2017 12:04 von Victoria Bobula: Fehlinformationen Dualseelen

Es reicht mit den Fehlinformationen über Dualseelen

Erst kürzlich habe ich wieder etwas abstruses gelesen, dass jemand behauptet die Dualseele getoffen zu haben aber die Verbindung durchtrennt zu haben und das habe eine Kartenlegerin ihr bestätigt und  gemacht. Oh weh, so ein Quatsch. Doch solche und ähnliche  Geschichten führen nun zu diesem Beitrag. Ich habe mich 2011 das erste mal mit dem Begriff Dualseelen  beschäftigt, weil da zum ersten mal eine heftige karmische Verbindung war, die mich dazu trieb, dass in mir sich die Spiritualität wieder öffnete und ich es nicht rational begreifen konnte. Spirituelle Berater sagten mir, es sei die Dualseele und für immer und ewig sei es zwischen uns. Diese Worte und die Gefühle, die in mir tobten machten mich verrückt. Ich steigerte mich da rein und hatte nichts anderes nur ihn im Kopf und wollte mir nichts gegenteiliges sagen lassen. Dies ging so einige Jahre wobei ich auch an mir arbeitete und keine Änderung in Sicht war, bis ich dann wirklich meine Dualseele traf, die in mir schon am Anfang Angst auslöste, weil ich das Ganze nicht begriffen habe. Warum habe ich es nicht begriffen, was ist da falsch? Es gibt doch nur die Dualseele nur diesen einen Menschen? Leider nein, es gibt verschiedene Seelenverbindungen und jede Seelenverbindung fühlt sich auch anders an, doch weil der Begriff Dualseele gerade so modern ist, beraten viele zu diesem Thema und wissen nicht viel über das Thema. Viele wissen nämlich nicht, dass es noch andere Seelenverbindungen gibt, die auch gut und schön sind und es bei jedem Partner der richtige ist und bei jeder Begegnung die richtige ist, die ihr zum Wachstum braucht. Die Dualseele ist auch nicht besser oder schlechter, als andere Verbindungen, sie ist mit viel Arbeit an sich selbst verbunden und dasselbe gilt auch für die Zwillingsseele. In einer Dualseelenverbindung bekommt man Gefühle, Verletzungen und Schmerz zu spüren von diesem und von früheren Leben; Blockaden werden abgerissen und durch den Schmerz entsteht Heilung. Eine Dualseelenverbindung ist von oben geführt und kann nicht durchtrennt werden, weil man ja durch diese Verbindung sich selbst annimmt – eine karmische Verbindung oder eine Lernpartnerverbindung kann man durchtrennen, sofern einer der Seelen die Lernaufgabe erkannt und gelöst hat, ansonsten geht das auch nicht. Seelen treffen in dieser Zeit aufeinander, um ihr wahres Sein zu leben und karmische Partner verbindet eine gewisse karmische Lernaufgabe, während Dualseelen und Zwillingsseelen mehrere und nicht nur ein gemeinsames Leben verbindet. Bei Dualseelen gibt es zudem die Rollen des Gefühlsklärers und des Loslassers – diese Rollen gibt es auch in anderen Seelenverbindungen und sind nicht ein Indiz für eine Dualseelenverbindung. Diese Rollen switchen bei Dualseelen jedoch  untereinander und bleiben nicht statisch.  In einer Dualseelenverbindung ist auch niemand der beiden Seelen weiter oder besser als der andere, dies trifft nur auf karmische Verbindungen zu. Warum? Weil Dualseelen ja ein Ganzes sind und gegensätzlich aber doch gleich sind, d.h. sie haben die gleichen Bausteine an Problemen aber andere Wege diese zu lösen und nur weil dein Weg anders ist, als der deiner DS ist er nicht besser oder schlechter – denn es ist dein Weg. Viele Berater sagen, dass  Dualseelen bis ans Ende aller Tage zusammen bleiben und daher streben so viele nach dieser Partnerschaft. Eine Dualseelenbeziehung ist immer mit Wachstum verbunden, d.h. auch wenn man glaubt alles geheilt zu haben und nun mit der Dualseele diese harmonische Liebe leben kann und darf, wird diese Verbindung immer wieder geprüft, denn unsere Seele will wachsen und Wachstum geschieht nur indem man an sich arbeitet und immer besser wird. Daher ja, eine Dualseelenbeziehung kann für immer halten aber muss es nicht. Doch wenn sich beide Seelen dafür entscheiden kann sie, als Beispiel voran gehen für andere Seelen, dass diese Seelenliebe lebbar ist und durch diese Liebe Heilung entsteht für sich, für den Partner, für das Umfeld und für die Welt. Dies müssen jedoch beide Seelen auch tun und leben, es ist nicht möglich wenn du nichts tust und nur darauf wartest bis deine DS dir hilft oder dich gar rettet, das wird nichts. Vielen ist das zu viel  etwas zu tun, um sich und seine Angst zu spüren und diese in Liebe zu heilen und sie brechen den Prozess ab und sagen dann die Dualseelenbeziehung ist eh nicht lebbar, doch das stimmt so nicht, denn alles was du dir erträumst ist auch möglich, wenn du nur bereits bist auch etwas dafür zu tun. In unserer heutigen Zeit gibt es immer mehr Spirituelle- und Seelenbegegnungen doch nicht jeder angebliche Spirituelle ist mit seinem Wissen so weit, dass er diese Problematik der Dualseelen kennt oder den Mut hat in den Prozess zu gehen und daher anderen es schlecht redet oder sie fehlinformiert. Als Berater hat man eine Verantwortung und das vergessen leider viele. Ich animiere zum aufwecken und sich selbst zu reflektieren, wenn was logisch und stimmig ist, ist es auch möglich und ich helfe jeder Seele, die bereit ist dies anzunehmen in die Veränderung zu gehen. Dafür lebe ich. Möchtest du mich kennenlernen? Dann schau dir mein Beratungsangebot hier an

Blog: Seelenliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.